philipp harnoncourt
zeiger3
 
 

Eingeschränkte Fotogaleriefunktion, da JavaScript nicht unterstützt (aktiviert ist) wird !

 

INSZENIERUNGEN
--------------------------------------------------------------------------zurück zum Überblick

2010
Engel aus Feuer
(The Fiery Angel)
Oper in 5 Akten von Sergej Prokofjew
Libretto vom Komponisten nach dem Roman von Waleri Brjussow
in der eigens hergestellten Orchesterfassung von Wolfgang Suppan
ab 21.4. 2010, Odeon, Wien, Koproduktion mit dem Serapionstheater

mit Elena Suvorova (Renata), Ludovic Kendi (Ruprecht),
Ivaylo Guberov (Knecht, Inquisitor), Viktor Aleshkow (Agrippa, Mephisto),
Martina Prins (Wahrsagerin, Äbtissin), Alexander Puhrer (Faust, Matthias),
Ygal Altschuler (Glock, Arzt), Denise Schönefeld (Wirtin)

Wiener Kammerchor, Leitung: Michael Grohotolsky
Serapions-Ensemble
Orchester: phace | contemporary music
Ausstattung: Ulrike Kaufmann und Erwin Piplits
Malerei: Max Kaufmann
Musikalische Leitung: Marino Formenti
Inszenierung: Philipp Harnoncourt

Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Engel aus Feuer Fotos von Stefan Smidt, Andrea Freiberger und Michael Illich


-Libretto auf Deutsch (Übersetzung P.H.)

-Presse

Demo DVD erhältlich

-Link auf Youtube

-Engel aus Feuer / Odeon